Vorlesung Physik V (Festkörperphysik)

Vorlesung Festkörperphysik

Inhalte

Die Vorlesung behandelt den Aufbau und die Eigenschaften von festen Materialien. Neben kristallinen Festkörpern werden amorphe Festkörper besprochen, die in unserer Umwelt eine immer wichtigere Rolle spielen. In der Vorlesung werden sowohl die experimentellen Methoden zur Bestimmung der Festkörpereigenschaften als auch die theoretischen Erklärungsansätze besprochen. An verschiedenen Stellen wird erläutert, welche Rolle die behandelten Phänomene in modernen technologischen Anwendungen spielen.

Wichtigste Themen

Bindungstypen in Festkörpern, Struktur der Festkörper, Methoden zur Analyse der Struktur, Defekte, Gitterdynamik, Methoden zur Analyse der Gitterdynamik, Elektronen im Festkörper, Elektronische Transporteigenschaften, Halbleiter, Magnetismus,…

Klausur

Die Klausur im SoSe 19 findet am 2.8.2019 statt. Als Hilfsmittel zugelassen sind ein handbeschriebenes DIN A4-Blatt (Vorder- und Rückseite), sowie ein einfacher nichtprogrammierbarer Taschenrechner.

Beispiele für Klausuraufgaben finden sich unter Materialien.

Sprechstunden

Die Sprechstunden dürfen jeweils unabhängig von den Übungsgruppen von allen Studierenden besucht werden und finden immer in den Wochen statt, in denen keine Übungen sind.

Betreuer Termin Ort
Philipp Seipel Di, 12:30 Lernzentrum Physik
Sebastian Kloth Mo, 16:00 Lernzentrum Physik
Moritz Hopfenmüller Mo, 13:30 Lernzentrum Physik

Materialien

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

Kontakte

Name Arbeitsgebiet(e) Raum Tel. E-Mail
Prof. Dr. Michael Vogel
Prodekan
Molekulare Dynamik in kondensierter Materie S2|07 82-21500
Edda Winter, M.Sc.
S2|07 111-21508