Prof. Elschner

Prof. Bruno Elschner

Prof. Elschner
Prof. Bruno Elschner

Professor Dr. Bruno Elschner, emeritierter Professor im Fachbereich Physik, war seit 1963 in Darmstadt, nachdem er einen Ruf auf den damals neu gegründeten Lehrstuhl Experimentalphysik II angenommen hatte. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt wurde die Elektronenspinresonanz, ein Gebiet, auf dem seine Forschergruppe sehr schnell internationale Anerkennung fand. Zu erwähnen sind hier vor allem die Untersuchungen an Metallen und intermetallischen Verbindungen, ein Gebiet, auf dem er weltweit eine Vorreiterrolle einnahm.

Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit war Professor Elschner auch ein hervorragender Hochschullehrer, der die Lehre sehr ernst nahm und immer großes Verantwortungsgefühl seinen Studenten und Mitarbeitern gegenüber zeigte. Er betreute etwa hundert Diplomanden, über vierzig Doktoranden und mehrere Habilitanden, von denen viele inzwischen an führenden Positionen in Hochschule und Industrie tätig sind.

Auch nach seiner Emeritierung beteiligte sich Professor Elschner weiter aktiv am wissenschaftlichen Leben. Er verfasste – zusammen mit seinem Nachfolger – zwei große Übersichtsarbeiten über Elektronenspinresonanz an Metallen und in Hochtemperatur-Supraleitern.

Professor Elschner verstarb am 21. November 2009 im Alter von 85 Jahren. Ein Nachruf findet sich auf Seite 49 des Physik Journals 9, Nr. 5 (2010).